3. Juni 2013

Stadtentwicklungsseminar 7/7

 

Martin Kohler
 

. ist Fotograf und Stadtforscher. Als ausgebildeter Landschaftsarchitekt beschäftigen sich seine Forschungsarbeiten mit der Wahrnehmung, Bewertung und Nutzung städtischer Freiräume, vor allem der Alltagsräume und neuer Freiräume als sozial konstruierte, durch Handlungen wie Architekturen geschaffener Raum.

. Forschungsprojekte sind Untersuchungen zu neuen Freiräumen und Freiraumnutzungen in Hamburg, dem Freiraumsystem öffentlicher und nicht-öffentlicher Räume in der HafenCity sowie Stadtwanderungen durch Metropolregionen mit mehr als 10 Mio Einwohner als alternative Geografien.
.2012 Research Fellowship Dept. of Landscape Architecture and Regional Planning, UMass Amherst
. 2006-12 Wiss. Mitarbeiter Quartierentwicklung, HafenCity Universität Hamburg
. seit 2006 Lehrbeauftragter StudiengangStadtplanung, HafenCity Universität Hamburg
. 2003-06 Wiss. Mitarbeiter Stadtökologie, TU Hamburg-Harburg

. Mitglied des Konvents der Baukultur K-2012 

. 2009-12 Chefredakteur „polis - Magazin für Urban Development“, Wuppertal

. seit 2004 Freiberuflicher Fotograf und Landschaftsarchitekt