13. Mai 2013

Stadtentwicklungsseminar 5/7

Prof. Dr. Thomas Krüger

'

. 1980 bis 1983 Studium an der Abteilung Raumplanung, Universität Dortmund: Vordiplom

. 1983 bis 1987 Studium Städtebau/Stadtplanung an der Technischen Universität Hamburg-Harburg: Dipl.-Ing.

. 1988 bis 1990 Städtebaureferendariat beim Regierungspräsidenten Köln, Schwerpunktgemeinde Stadt Köln: Bauassessor

. 1990 bis 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Stadt- und Regionalökonomie (Prof. Läpple) der Technischen Universität Hamburg-Harburg

. 1996 Dissertation: “Die Teilökonomien der Stadt – Grundlagen, Strategien und Konzept für die kommunale Wirtschaftsförderung”: Dr.-Ing.

. 1996 bis 2000 LEG Schleswig-Holstein Landesentwicklungsgesellschaft mbH, Kiel, Leitung des Fachbereiches Strukturentwicklung mit den Kompetenzbereichen Bauleitplanung, Grün- und Landschaftsplanung, Dorfentwicklung sowie der Produktverantwortung für die “Innovativen Leitprojekte” des LEG-Unternehmensverbundes

. 10/2000 Berufung auf die Professur “Projektmanagement” im Arbeitsbereich Städtebau und Quartiersplanung der Technischen Universität Hamburg-Harburg mit den Schwerpunkten Immobilienwirtschaft, Projektentwicklung und Planungsmanagement

. 2001 Berufung zum Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung

. 2002 Aufnahme in das Herausgebergremium der Zeitschrift für Immobilienökonomie (ZIÖ)

. 2003 Bestellung zum Prüfer in der Fachrichtung Städtebau beim Oberprüfungsamt für die Höheren Technischen Verwaltungsbeamten

. 2009 Berufung auf die Professur “Projektentwicklung” an der HafenCity Universität Hamburg